Wie man deine Site in Google sucht.


Wie kann man Google und andere Suchmaschinen daraufhin überprüfen, in welcher Form sie deine Site finden. 

Arbeitest du an der Werbung für deine Website, ist es wichtig die von dir getroffene Auswahl an Keywords und Sätzen zu überprüfen, und zu sehen, wie gut diese für Google und andere Suchmaschinen funktionieren.

Suchmaschinen versuchen unermüdlich die besten und treffendsten Antworten auf die Fragen ihrer Nutzer zu liefern. Genau wie du bei der Erstellung deiner Website. Ihr habt dasselbe Ziel. 

Denke an die Bedürfnisse deiner Leser, Google denkt an deine Site.


1. Suche nach jenen Wörtern die auch deine Nutzer verwenden würden.

Es ist in den meisten Fällen keine gute Idee nach deinem Namen zu suchen, außer er steht für eine Marke. Suchst du nach deinem Namen, sofern er ausgefallen genug ist, erscheint er wahrscheinlich an der Spitze der Google Suchergebnisse. Es werden nicht sehr viele Menschen den Namen deiner Website eintippen. Der Großteil der Menschen die nach dir suchen, wissen nicht einmal über deine Existenz Bescheid. Stattdessen werden sie nach den Schlüssel Aussagen suchen, die du auf deiner Site zur Beschreibung deiner Aktivität, in einer für deine Leser verständlichen Sprache, verwendest.

Liste 5 oder 6 typische Wörter auf, wo du der Meinung bist, daß sie von Personen die nach deiner Site suchen, benutzt werden.        

Mit diesen typischen Formulierungen kannst du die Reihung deiner Site in den Suchergebnissen überprüfen. Wenn du unseren Ratgeber 'Website-Gestaltung' beachtet hast, sind dir diese Fragen bereits bekannt. 

Schau dir die ersten 5 Seiten von Google, Yahoo und Bing an. Führe Aufzeichnungen über die Position deiner Site bei jeder Anfrage in den einzelnen Suchmaschinen. Ist deine Website neu, solltest du sie einmal wöchentlich für einen gesamten Monat überprüfen, bevor du Änderungen vornimmst. 


2. Überprüfe, ob du mit einem leeren Browser arbeitest. Google berücksichtigt von dir besuchte Websites, wenn es der Meinung ist, daß du sie gerne in deinen Suchergebnissen aufscheinen hast. Dein Browser-Cache kann die Platzierung deiner Website beeinflussen, und das Ergebnis besser aussehen lassen als es in Wirklichkeit ist. Es ist empfehlenswert, einen Browser den du normalerweise nicht nutzt für diese Googletests zu verwenden. Du kannst auch deinen Browser auf 'privat' stellen, sodaß keine Information gespeichert wird. So kannst du sicher gehen, immer einen leeren Browser zu haben.       

3. Mache kleine Inhaltsveränderungen und warte ab. Entscheidest du bei der Optimierung deines Inhaltes, das Suchmaschinenverhalten deiner Nutzer in Betracht zu ziehen, solltest du Folgendes beachten: Suchmaschinen benötigen Zeit um Änderungen zu bemerken, und noch mehr Zeit um diese Änderungen in den Suchergebnissen anzuführen. Als Norm sollte man alle zwei Wochen seine Platzierung in Google überprüfen, und auch diese Zeitspanne zwischen einzelnen Überarbeitungen einhalten. Sonst hast du einfach nicht genügend Zeit, die Auswirkungen der von dir durchgeführten Veränderungen richtig zu beurteilen. Kleine Veränderungen, regelmäßige Überprüfungen und Beobachtung werden dir besser hilfreich sein als radikale wöchentliche Veränderungen. Gib dem Vorgang Zeit.

4. Ein- oder zweimal pro Jahr solltest du über die Fragen die du auf deiner Site beantwortest, nachdenken. Jene Fragen, die du im ersten Schritt des Gestaltungs-Prozesses definiert hast. Mit den von Google gewonnen Ergebnissen. Wenn du im Laufe eines Jahres Aufzeichungen über die Platzierung deiner Site auf Google erfasst, hast du eine gute Ausgangsbasis um deine Fragen zu überprüfen, und siehst auch, ob das Hinzufügen von mehr Inhalt zu den einzelnen Seiten, oder das Hinzufügen von Seiten zu deiner Website eine gute Idee wäre. Es gibt dir auch ein gutes Verständnis dafür, wie Keywords und Ausdrücke am besten verändert werden können. 

Es kann ein langwieriger Weg sein, deine Site so zu optimieren, daß sie in Google aufscheint. Du kannst nicht erwarten deine Site an einem Tag zu melden, und am nächsten Tag gleich an der Spitze der Suchergebnisse angeführt zu werden. Damit deine Site gute Resultate in den Suchergebnissen erzielt, mußt du sie im Internet bewerben. Halte dich an die einfachen Regeln die in dieser Website erläutert werden.